Collections

Herbst/Winter 2018/19



Die neue HW 2018-19 Kollektion zeigt erstmals Outdoor-Jacken.
Außerdem sind neu in der Dirndl-Kollektion echte handgestiftelte Schürzen, diese auch handbedruckt mit echten antiken Modeln. Das beliebte Kleid Luisa mit dem Faltenrock hat Juli weiterentwickelt. Schließlich kommen hier neue Qualitäten zum Einsatz wie Ziegenvelourleder.
Zu jedem Kleid gibt es den passenden Blazer.

Shop detail

FRÜHJAHR/
SOMMER 2018



In der neuen Kollektion von Juli finden sich frische Grün- und Aquatöne, zurückgenommene Grau- und Olivfarbkombinationen, Erdfarben und auch duftige Fliedertöne kombiniert mit Granit und Ecru. Die von Juli verwendeten Materialien sind naturverbunden. Es finden sich viele Baumwoll- Leinenkombinationen und hochwertigste Seiden-Jacquards. Die neue Kollektion ist schnörkellos ohne verspielte dekorative Elemente. Anders ausgedrückt die Stoffe und edlen Designs wirken für sich.

Shop details

Herbst/Winter 2017/18



Das modische Pendel der Trachten Trends geht wieder zurück in Richtung Ursprünglichkeit. Vorbei sind die Zeiten der „Faschingsdirndl“ in bunten Farben mit viel Glitzer und überschwenglichen Applikationen. Die Qualität der Stoffe steht im Mittelpunkt. Loden wir kombiniert mit edlen Jacquards, Leinen mit Handdrucken auf Baumwolle und Seide.

Shop detail

Tradition verknüpft mit Modernität

Die besondere Formsprache von Juli von CS zeigt eine Vielzahl an Dirndlmodellen, vom klassischen Unterbrustdirndl über herzförmige Ausschnitte bis zu frechen hochgeschlossenen Dirndln.
Im Vordergrund steht für Juli aber immer die hochwertige Verarbeitung von Stoffen und Accessoires aus der Region.
Tradition ist Juli wichtig, dieses Wissen um alte Handwerkskunst setzt sie gekonnt ein und entwickelt Dirndl für die moderne Frau. Schließlich verbindet sie gekonnt die Trends der Catwalks der Metropolen mit den traditionellen Dirndln. So entstehen immer wieder überraschende Outfits.

Juli liebt Tracht und trägt sie selbst immer und zu jeder Gelegenheit.
Zusätzlich wollte sie mit einer alpinen Fashion Kollektion Outfits kreieren, die man auch in Hamburg, Mailand oder Paris tragen kann. Diese Outfits zeigen klar ihre Herkunft aus dem alpenländischen Raum und den Hang zur Tradition, sind aber durch ihre Modernität auch im Business tragbar.
Auch hier gilt Qualität und Verarbeitung steht über allem.

Eine besondere Vorliebe hat Juli für Kleider.
Deshalb hat sie diesen Bereich stark ausgebaut.
Neben dem Businesskleid gibt es jetzt auch duftige Sommerkleider aus Leinen mit Trägern und kurzärmlige Sommerkleider in Stretch-Qualitäten.
Auch bei Röcken gibt es Neuheiten. Neben dem klassischen Faltenrock mit breitem Bund ist jetzt neu in der Kollektion ein kurzer Rock in Wickeloptik. Dieser kommt kess daher, zeigt dabei aber auch nicht zu viel Bein.